Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom Heiligen Johannes zu Jerusalem von Rhodos und von Malta

Order of Malta

Aktuelles

  • 28/05/2016

    28. Mai – Heilige Ubaldesca

    Die heilige Ubaldesca wurde 1136 in Calcinia – bei Pisa – geboren. Mit 15 trat sie dem Orden des Hl. Johannes von Jerusalem (Malteserorden) bei und war 55 Jahre in der Krankenstation beim Kloster von Pisa tätig. Sie starb am 28. Mai 1206. Ihr Körper ist in Calcinia aufgebahrt.

    Mehr
  • 23/05/2016

    23. Mai Seliger Vilmos (Wilhelm) Apor

    Vilmos (Baron) Apor wurde am 29. Februar 1892 in Segesvár, Ungarn (heute Sighisoara, Rumänien) geboren. Er studierte Theologie in Innsbruck und wurde 1915 zum Priester geweiht. 1941 wurde er zum Bischof von Győr geweiht. Als Motto wählte er „Das Kreuz stärkt den Schwächen und macht den Starken bescheiden“.

    Mehr
  • 03/05/2016

    Erdbeben in Ecuador: Mehr als sieben Millionen Menschen betroffen

    Malteser International steht für Wiederaufbauhilfe bereit!
    Auch eine Woche nach dem schweren Erdbeben der Stärke 7,8, das Ecuador in der Nacht vom 16. auf den 17. April erschütterte und die drei Küstenstädte Manta, Portoviejo und Pedernales fast vollkommen zerstörte, sind viele Straßen immer noch unpassierbar.

    Mehr
  • 29/04/2016

    MALTESER Lourdes-Wallfahrt 2016

    Heute ist es soweit! Der Abflug nach Lourdes steht unmittelbar bevor. Vom 29. April bis 03. Mai 2016 organisieren DIE MALTESER eine Pilgerreise nach Lourdes (Frankreich). Das Miteinander von Pilgern, Betreuungsbedüftigen und Maltesern sowie die Gnaden des südfranzösischen Marienheiligtums machen diese Wallfahrt zu einem einzigartigen Erlebnis.

    Mehr
  • 18/04/2016

    Großmeister Fra’ Matthew Festíng in Österreich: 1. bis 3. April 2016

    Im Zuge eines Privatbesuches in Österreich konnte sich der Fürst und Großmeister ein Bild über die laufenden Integrationsprojekte der MALTESER in Österreich machen. Dabei hat er auch das erste österreichische Kinderhospiz „Hilde Umdasch Haus“, welches die MALTESER Kinderhilfe betreut, in Amstetten besucht und zeigte sich sehr beeindruckt.

    Mehr
  • 02/04/2016

    Welt-Autismus-Tag 02. April

    Eine weltweite Sensibilisierung zum Thema Autismus soll mit dem Welt-Autismus-Tag am 02. April erreicht werden. Der Tag wurde am 18. Dezember 2007 von den Vereinten Nationen (UNO) beschlossen und 2008 erstmals veranstaltet. Er ist auch als Welttag der Aufklärung über Autismus bekannt.

    Mehr
  • 01/04/2016

    01. April Heiliger Nuno (Nonius) Alvares Pereira

    Der heilige Nuno wurde am 24. Juli 1360 in Santares, Portugal geboren und starb am Ostersonntag dem 1. April 1431. Er war der Schwiegervater von Alfons Braganza, dem Stammvater der späteren portugiesischen und brasilianischen Königs- bzw. Kaiserfamilie.

    Mehr
  • 27/03/2016

    Ostersonntag – Ein Fest der Auferstehung

    Ostersonntag – Der Ostersonntag ist im Christentum der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr. Mit ihm beginnen das Osterfest und die Osterzeit, zugleich beendet die liturgische Vesper des Ostersonntags das Triduum Sacrum (die heiligen drei Tage).

    Mehr
  • 25/03/2016

    Karfreitag – Tod Jesus am Kreuz

    Am Karfreitag gedenken die Christen dem Tod Jesus am Kreuz. Er ist der traurigste und gleichzeitig einer der wichtigsten Tage im Kirchenjahr, denn Jesus hat durch sein Leiden und Sterben die Menschen erlöst. Seinen Namen hat der Karfreitag von dem althochdeutschen Wort „kara“, dass Wehklagen bedeutet.

    Mehr
  • 21/03/2016

    22. März Seliger Clemens August Kardinal von Galen

    Clemens August Graf Galen wurde am 16. März 1878 in Dinklage (Oldenburger Münsterland) als 11. von 13 Kindern in eine religiöse Familie geboren. Nach einem Studium in Fribourg, Innsbruck und Münster wurde er am 28. Mai 1904 zum Priester geweiht. Er war als Seelsorger in Münster und Berlin tätig. 1933 wurde er zum Bischof von Münster geweiht.

    Mehr

Souveräner Malteser Ritterorden

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 72 44 | E-Mail: smom@malteser.at